Normandie: 200. Geburtstag von Gustave Flaubert 2021

Das Flaubert-Museum Rouen im Geburtshaus des Schriftstellers zeigt Erinnerungstücke der Familie
© Foto: Rouen Normandie Tourisme JF Lange

Das Programm des Jubiläumsjahrs bietet unter anderem Ausstellungen, Konferenzen, neue touristische Routen und literarische Spaziergänge.


Datum:
13.12.2020
Autor:
Anja Kiewitt

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Von Dezember 2020 bis Dezember 2021 feiert die Normandie unter dem Motto „Flaubert 21“ den 200. Geburtstag des französischen Schriftstellers Gustave Flaubert. Der Arztsohn wurde am 12. Dezember 1821 in Rouen geboren. Seine Heimat, die Normandie, prägte sein Schaffen maßgeblich, etwa in Literaturklassikern wie „Madame Bovary“ (1856) oder „Éducation sentimentale“ (1869). Das Programm des Jubiläumsjahrs bietet unter anderem Ausstellungen, Konferenzen, neue touristische Routen und literarische Spaziergänge. Eine eigene Website informiert ab Winter 2020/2021 über die Veranstaltungen in der Region. Zu den Highlights zählen:

  • Ausstellung „Salammbô“ vom 23. April bis 19. September 2021 im Musée des Beaux Arts Rouen (MBA) über Flauberts „Schock-Roman“
  • Das Flaubert-Museum Rouen im Geburtshaus des Schriftstellers zeigt Erinnerungstücke der Familie
  • Canteleu bei Rouen: Hier wohnte Flaubert bis zu seinem Tod 1880 mit Blick auf die Seine
  • Literarischer Rundwanderweg: Auf zwölf Kilometern führt der Rundwanderweg mit Informationstafeln auf den Spuren von Flauberts „Madame Bovary“ durch das Pays de Caux

HASHTAG


#Frankreich

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.