-- Anzeige --

Touristik: Außenbereiche im Zoo Leipzig weiter geöffnet

Der Eintrittspreis für den Zoobesuch wird reduziert
© Foto: Zoo Leipzig

Wegen der stark gestiegenen Infektionszahlen ist in Sachsen eine strenge Corona-Notfall-Verordnung in Kraft getreten. Die Außenbereiche des Zoos bleiben aber für Besucher geöffnet.


Datum:
24.11.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Man dürfe weiter Besucher begrüßen, erklärte der Zoo Leipzig nach dem Inkrafttreten der neuen Sächsischen Corona-Notfall-Verordnung am 22. November. „Wir sind froh, dass die sächsische Staatsregierung den Zoologischen Gärten und Tiergärten ermöglicht, wenigstens die Außenbereiche für den Besucherverkehr offen zu halten und somit den Familien mit Kindern eine Möglichkeit der Freizeitbeschäftigung gegeben bleibt“, sagte Zoodirektor Jörg Junhold.

Aufgrund der angeordneten Schließung der Tierhäuser werde man den Eintrittspreis für den Zoobesuch entsprechend reduzieren, erklärte Junhold. Zudem erfolge für die Außenbereiche die Anwendung der 3G-Regel. „Für unsere gastronomischen Einrichtungen hingegen gilt entsprechend der Verordnung die 2G-Regel“, führte Junhold weiter aus. Die Maßnahmen gelten erst einmal bis einschließlich 12. Dezember.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.