-- Anzeige --

ADAC/Service 24: Neuer Mobilitätsdienstleister

Dirk Fröhlich (ADAC Truckservice) und Jarno Bor (Service 24) bilden die neue Doppelspitze
© Foto: ADAC Truckservice

ADAC Truckservice und Service 24 haben ein Joint Venture gegründet und bieten unter der Marke „24/7 Assistance“ Mobilitätsdienstleistungen für Nutzfahrzeuge an.


Datum:
21.07.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der deutsche ADAC Truckservice und das österreichische Unternehmen „Service 24“ haben einen neuen europäischen Mobilitätsdienstleister für den Nutzfahrzeugsektor gegründet. Das 50:50 Joint Venture mit Namen „24/7 GmbH“ soll als Dachgesellschaft Vertrieb, Marketing und Produktentwicklung beider Dienste bündeln und unter der Marke „24/7 Assistance“ am Markt auftreten. Die offizielle Gründung erfolgte am 15. Juli in Salzburg. Der Geschäftsbetrieb startet im Januar 2022.

Der neue Dienstleister verfügt über den direkten Zugriff auf ein Netzwerk von über 40.000 Vertragswerkstätten in allen Ländern Europas. Sitz der neuen Gesellschaft ist im österreichischen Salzburg. Satelliten befinden sich in Deutschland, Österreich, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Polen, Rumänien und Ungarn. Die Wettbewerbsbehörde hat ihre Zustimmung bereits im März erteilt. Die Doppelspitze der Gesellschaft bilden die Geschäftsführer Jarno Bor (Service 24) und Dirk Fröhlich (ADAC Truckservice).

Man werde das Produktportfolio der beiden Muttergesellschaften vereinen, so das neue Unternehmen. Dazu gehören Pannenhilfe (Assistance) und Mobilitätsdienstleistungen und die europaweite 24/7 Nothilfe für Lkw, Trailer, Busse, leichte Nutzfahrzeuge sowie landwirtschaftliche Fahrzeuge und Baumaschinen, Fahrzeugschutzbriefe und Mobilitätspakete sowie Prepaid-Zahlungslösungen und Zahlungssicherungslösungen für Fahrzeughersteller (OEM) und Flottenbetreiber.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.