-- Anzeige --

BVG: 9-Euro-Ticket ist Verkaufsschlager

Die Menschen freut's, den Unternehmern bereitet es Sorgen - nachdem die Bundesregierung den Weg für das 9-Euro-Ticket freigemacht hat, ging es am Wochenende bereits 130.000 Mal über den Ladentisch.
© Foto: Tempura/iStock

Wie zu erwarten war, avanciert das umstrittene 9-Euro-Ticket zum Verkaufsschlager.


Datum:
23.05.2022
Autor:
Judith Böhnke
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) sind bis einschließlich Sonntag bereits 130.000 der 9-Euro-Monatstickets verkauft worden - davon rund 60 Prozent über die digitalen Kanäle, wie ein BVG-Sprecher am Montag mitteilte. Aktuellere Zahlen lagen zunächst nicht vor. Die BVG hatte bereits am Freitag mit dem Verkauf der Tickets begonnen, nachdem der Bundesrat den Weg für die Sonder-Fahrkarten freigemacht hatte. Bei der Deutschen Bahn und den meisten anderen Verkehrsverbünden sind die Tickets seit diesem Montag erhältlich.

Mit den Sondertickets können Fahrgäste im jeweils gültigen Monat für 9 Euro im Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) durch ganz Deutschland fahren. Die Monatskarten sind für Juni, Juli und August buchbar. Die Bundesregierung will Verbraucherinnen und Verbraucher angesichts der starken Inflation mit dem Angebot entlasten und zudem den Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel attraktiver machen.

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.