Paketer: VPR tritt Aktionsbündnis Tourismusvielfalt bei

Freut sich auf die Zusammenarbeit mit gbk, RDA & Co.: VPR-Präsident Adriano Matera
© Foto: VPR Internationaler Verband der Paketer

Das Aktionsbündnis bündelt die Interessen von derzeit 27 Verbänden aus allen Bereichen der Tourismusbranche. Auch mit RDA und gbk sucht der VPR das Gespräch.


Datum:
22.03.2021
Autor:
Anja Kiewitt

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Der Internationale Verband der Paketer VPR ist dem Aktionsbündnis Tourismusvielfalt beigetreten. Der Zusammenschluss von derzeit 27 Verbänden vertritt politische Forderungen der Tourismusbranche mit einer Stimme. „Ich bin überzeugt, dass sich unsere Branche gerade angesichts der aktuellen Herausforderung besser behaupten kann, wenn wir alle zusammenwirken“, sagt dazu Adriano Matera. „Indem wir unser Know-how als Verband der Paketer einbringen, können wir das Aktionsbündnis Tourismusvielfalt sicher um eine weitere interessante Facette bereichern“, erklärt der VPR-Präsident. „Dies soll erst der Anfang einer stärkeren Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Verbänden der Bus- und Gruppentouristik sein“, betont Matera. Auf seiner Agenda stehe neben einem baldigen Treffen mit dem Präsidenten des RDA Internationaler Bustouristik Verbands, Benedikt Esser, auch der zeitnahe Austausch mit der gbk - Gütegemeinschaft Buskomfort.

HASHTAG


#Paketer

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.