-- Anzeige --

Touristik: Veranstaltungen als wichtiger Treiber

Auch beim Münchner Oktoberfest macht sich der Trend zur kurzfristigen Buchung bemerkbar
© Foto: München Tourismus/Jan Saurer

In Oberbayern locken Großveranstalter in diesem Jahr zahlreiche Besucher an, beim Tourismus Oberbayern München weist man auf die Bedeutung solcher Events für die Branche hin.


Datum:
23.08.2022
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Man blicke „mit Zuversicht auf den Herbst“, da Großveranstaltungen Gäste aus aller Welt anlocken und auch dem Tourismus einen großen Schub verleihen würden, sagte Oswald Pehel, Geschäftsführer von Tourismus Oberbayern München (TOM). Es sei für Veranstalter nach wie vor eine besondere Herausforderung, Großevents auf die Beine zu stellen. „Aber wir brauchen den Mut der Menschen, wieder loszulegen, denn Großveranstaltungen sind ein wichtiger Treiber für den Tourismus“, sagte Pehel.

Mit den European Championships ist in München gerade eines der größten Events des Jahres mit Erfolg zu Ende gegangen. Bei der größten Veranstaltung, die der Olympiapark seit 1972 erlebt hat, feuerten mehr als 1,2 Millionen Menschen die Sportler an. Am Bildschirm verfolgte ein Millionenpublikum Wettbewerbe die Radrennen, die zum Großteil auf den Wasser-Radlwegen Oberbayerns ausgetragen wurden. „So gehen auch Bilder von unserem touristischen Leitprodukt um die Welt. Die ganze Veranstaltung war ein großes Fest, ein riesiger Erfolg und beste Werbung für die Reisedestination Oberbayern“, freute sich Pehel.

Mit Blick auf da Oktoberfest, erwartet man in München, dass dieses nach aktueller Rechtslage uneingeschränkt durchgeführt werden kann. Geändert habe sich durch Corona aber das Buchungsverhalten. Hier macht sich der Trend zur kurzfristigen Buchung bemerkbar. So seien derzeit für den Wiesn-Zeitraum noch Zimmer in allen Kategorien und Lagen verfügbar, erklärten die oberbayerischen Touristiker.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.